Donnerstag, 1. September 2011

AGT Turnierbericht Teil 2

Wie versprochen hier der 2te Teil der AGT Berichte. Fotos hab ich noch immer keine da ich nicht dazu komme mir welche auszusuchen-werd ich aber hoffentlich bis morgen behoben haben ;)

Spiel 4 sollte mich dann gegen Deluxe Cheatas Tyraniden führen:

Mission war Speerspitze mit Viertel erobern, voll super für mich gegen Tyras. Wollte da irgendwie lieber Killpoints oder so was haben J

Er hatte Folgendes dabei:

2 Tervigons

2x3 Schwarmwachen

18 Symbionten, Symbiarch

16 Symbionten

16 Symbionten

7 Symbionten

7 Symbionten

Nemesis von Malanthai in ner Kapsel

Glaube das wars wenn ich nun nicht irgendwas vergessen habe.

Ich gewinne(dank den mit Frank und Patrick getauschten hoher Rat Würfeln) den Wurf um die erste Runde, das erste Mal im Turnier. Patrick nimmt meinen Würfel, der legt ihm die 1 hin, wär ja noch schöner J

Mein Plan ist die Tervis(FNP) und die Schwarmwachen auszuschalten, so dass ich recht gefahrlos dann mit meinen Detten die Viertel verweigern kann und mein eigenes Symbiontenfrei zu halten.

Da es das zweite Mal ist das ich gegen Nids spiele, weiß ich noch ned so genau was mich alles erwartet, wird aber schon schiefgehen J Ich geb ihm die Seite, wo die Ruine viel Fenster hat, ja keinen LOS Blocker für die Tervis. Am anderen Eck wäre es zwar noch viel offener gewesen, aber da waren alles Krater wo die Symbs dann immer in Deckung vorrücken hätten können und das wollte ich nicht.

Ich stelle mich dann recht defensiv auf, sollen sie nur kommen die Xenos. Patrick bleibt komplett in Reserve. 18 und 16er Symbs von hinten 2x7er flanken und die 16er flanken. Mein Gewaltmob sicherte meine Flanke, der Rest bezog Schussposition und fächerte etwas auf. Seine Nemesis kam dann neben meine Psyker, die schafften aber ihren Test und somit wurde sie samt Kapsel im Melterfeuer umgebracht.

Sein erster Tervi kam und war auch gleich mein Hauptziel. Nachdem alle Detten in diesen Geschossen haben und alle Hydren hatte er noch einen LP. Des Weiteren dezimierte ich seine Schwarmwachen im Laufe des Spiels, da die meine Detten ned runterholen durften, wenn ich eine Chance bei der Mission haben wollte.

Er sprengte mir eine Chimäre und kackte 2 mal Ganten dann branten beide Tervis aus. Leider verreckte der Tervi mit einem LP nicht mehr an 6-7 Laserkanoneschüssen.(Hat sich hingeschmissen)

Links kamen mittlerweile die 7 Symbionten und gingen in meinen Gewaltmob. Da meinte ich doch dazächlich das 21 Imps die umhauen könnten. Nach 2-3 Nahkampfphasen lies ich dann den Kommissar sterben, da ich noch 3-4 Mann hatte und hielt meinen Test auf -4 , ärgerlich so was, da schon der 4er Flamertrupp neben den Symbs in der Vendetta gewartet hat um die 4 Jungs umzuknipsen und mein Viertelfreizumachen. Auf der rechten Flanke kamen die 7er Symbionten und (gottseidank das 16er Rudel) Somit dachte ich kann das Szenario noch gewinnen. Da die 4 Symbionten in meiner Aufstellungszone aber nicht sterben wollten, musste ich noch zittern, da ich in 2 von den Viertel mit Flieger mit Standards stehen hatte, so das er da seine Symbionten nicht rausziehen konnte um meine leere Vendetta die sein Heimatviertel bedrohte, anzugriefen. Da diese Vendetta aber um 1“ nicht ganz ins ein Viertel kam, musste ich die 4+ fürs Unentschieden Würfeln was ich dann auch schaffte. Siegpunkte war ich ein gutes Stück vorne was somit ein 24:16 für mich ergab.

Ein spannendes und sehr fair geführtes Spiel, wo beide ihre glücklichen Momente hatten. Ein anderes Szenario wäre mir hier jedoch lieber gewesen.

Spiel 5 ging dann gegen Peter Mikl mit Necrons:

Der hatte Folgendes dabei:

Lord mit Desikörper und Sense und Sonnenfeld? Nachtkampf ein und ausmachen

13 Desis

Gaukler

2x10 Krieger

Monolith

Also recht überschaubar der Haufen. (Hier gibs auch leider keine Fotos)

Ich gewann die erste Runde, was mir aber dank diesem Feld nix nützt.

Somit lies ich ihm die erste Runde, damit ich mich an seiner Aufstellung anpassen kann. Spiel ist recht schnell zusammengefasst.

Sein Gaukler steht mittig in Deckung und ebenso 10 Krieger um mir eine kleine Aufstellungszone zu geben. Ich stelle den Gewaltmob und eine Chimäre(HQ) auf, sonst nix. Er macht in seiner ersten Runde den Nachtkampf aus und schießt ein paar Soldaten um und legt die Chimäre lahm. Da ärgere ich mich, dass ich sie hingestellt habe, da die Plasmawaffen nun anderst zum Gaukler transportiert werden wollen. Ich wollte die eben stehen haben, das ich 6“ vorfahren kann und dann gleich mal etwas Plasma in den Typen reinladen kann. (ich hätte mir wohl eine Schussphase genachtet)

Seine Desis stehen alle zusammen, sein Monolith schockt(Wollte mir ein meine Fahrzeuge reinschocken, 2 Mantis oder die Hydraschwadron, da die ja dann vom Feld geschoben werden oder so, wurde mir eben so gesagt.

Alle meine Spezialwaffen legen auf den Gaukler an, so dass ich ihm 2 Leben nehmen kann….. Die 4+ Würfe waren einfach unglaublich. Somit schossen die Detten noch drauf und er hatte noch 2, nach den Hydren noch 1 und die 2 Maschkas im Gewaltmob richteten ihn dann Gottseidank. Komplette imperiale Schussphase gefressen, Saukerl. (Die Züge waren synchronisiert…)

Somit kommens eine Desis mit Lord weiter auf mich zu und schießen auf meinen Hydren etwas rum, was mir ned schießen gibt und Waffe zerstört. Ein Manti darf ebenso nicht schießen(ich mag das wenn die mich nur Streifen können J )

Ich schaffe es dann mit Spezialwaffen, Detten und Hydren einen 5er Trupp wezuschießen und einen ehemals 5er Trupp(waren noch 4, da einer ned wiedergekommen ist) zu einem Moraltest zu zwingen den ich mit den Psykern senke. Somit Rennen die weg und die 5 erschossenen Mann können nicht mehr wiederkommen. Damit sind alle Brandherde erstickt und ich spiele das locker runter, da der Mono erst in Runde 5 kommt und dann ins Feld rein abweicht. Hätte sonst die angeschlagene Schwadron oder eben jeweils einen Manti mitnehmen können.

Somit dann ein 36:4 oder 38:2 für mich, da ich die 2 Kriegertrupps ned mehr bekommen kann und ein bisschen was abgebe.

Im Endeffekt reichte es dann für Platz 3 und den Vizestaatsmeister, womit ich sehr zufrieden bin, da ich denke die Matchups waren ned so fein für mich(Bis auf Marines und Nekrons, aber da muss man eben durch )

Turnier hat uns Tirolern sehr gut gefallen, wenns auch kleinere Sachen gibt die mir nachher aufgefallen sind( Tau Transporter boostet 18“ rein, ich denke mir der kann das ned und frage 18, worauf er ja sagt) in meiner Phase leg ich ihn dann lahm, da wird mir gesagt der könne ja ned boosten, worauf ich sage is er aber und somit zerstört. Des Weiteren hatten die Rochen Seitenpanzerung von 12, nicht 11 wie sie haben, aber das kann im Eifer des Gefechts passieren. Runde 1 war anstrengend gegen den Herbert, dann wars aber ein Spiel das ok war, hat sich sehr gebessert zu unserer ersten Begegnung auf den steirischen Meisterschaften bei Fantasy)

Somit war von dieser Seite auch alles in Ordnung, Gelände war gut, besonders die Ruinen wo man durchsehen konnte(Am Augusta Rumble hatte ich so Shrike übersehen, bzw. wo er sich versteckt hat)

Gerne wieder. Augusta Rumble Kurzberichte schreibe ich dann noch. Der GG hält mich wie einen Berichtesklaven

Anm. von mir: ZURECHT!! Einer muss ja schauen das du da deine Arbeit machst^^

Kommentare:

  1. Der heisst echt Deluxe Cheatah?:

    Rulebook pake 51:
    Unless otherwise specified in their special rules,
    monstrous creatures cannot go to ground, voluntarily or otherwise.

    AntwortenLöschen
  2. @jan: genau das wollt ich auch grad schreiben xD

    ansonsten sehr guter bericht :)

    tom0184

    AntwortenLöschen
  3. Ach monströße dürfen das gar ned, hab leider noch nie so eins gespielt :)

    Naja Schade, werds ihm aber gleich reinpressen.

    Ja der Kollege vom Raven ist das, der kleine.

    Dankesehr, GG soll nur mal die Fotos reinladen :)

    AntwortenLöschen
  4. Unwissenheit ist leider der beste Nährboden für Cheaterei....trotzdem gute Berichte

    AntwortenLöschen
  5. Das wird sein Gegenüber nicht gewusst haben- ich nehme nicht an, dass er das bewusst gemacht hat- der wird halt unerfahren sein.

    AntwortenLöschen
  6. unerfahren ist er eigentlich nicht, der spielt schon öfters turniere ;) und grad solche basic rules sollte man halt kennen*gg*

    AntwortenLöschen
  7. Naja war jetzt nicht der Weltvorfall, da hats schlimmeres gegeben. Aber wenn mir so was einmal passiert vergess ich das mein leben ned mehr, ist meine Art zu lernen aus solchen Sachen :)

    Hat in Fantasy auch gut funktioniert^^

    mfg

    AntwortenLöschen