Sonntag, 31. Oktober 2010

MWM 24: Das volle Programm

Mitten in die Berichterstattungen aus Regensburg, welche erst nach und nach bei uns eintrudeln, gibt es noch einen Nachschlag von meinen Clubspielen diese Woche.
Der Mittwoch ist zwar schon ein paar Tage her, da es aber nicht eher ging gibt es eben erst jetzt die MWM Berichterstattung-dafür aber auch gleich mit 3 ½ Spielberichten,40k vom feinsten und reinsten (keine Nebensysteme), den neuen Dark Eldar, meinen Käfern und sogar Necrons. Was so ein freier Mittwoch alles möglich macht, man glaubt es kaum. Aber alles der Reihe nach…


SPIEL 1:

Spielfeldviertel, Killpoints
Gegner: Chucky mit Dark Eldar, bestehend aus 3 Munkis, Wyches im Raider, Incubi im Raider, 3x10 Giftkriegern, 3x Scourges mit je 2 Granatwerfern, 3 Bomber
g_g : mit Imps, bestehend aus Plasma HQ in Chimäre, Psichor in Chimäre, 3x Vets in Chimäre, Infantriezug mit MK´s, Kommandoabteilung mit Flamern, 2 Vendettas, 3 Hydren und 2 Manticoren

Das Spiel ist wirklich schnell erzählt, wesshalb ich es auch nur als halben Bericht werte. Ich darf beginnen, Chucky bleibt in Reserve und kommt in Runde 2 mit ca 2/3 seiner Armee rein, boostet mit Wyches und Incubi vor und schießt ein bisserl, macht aber keinen Schaden.
In meiner 3ten Runde schieße ich zurück und baller einfach alles weg. Wirklich alles, ausnahmslos. Dabei mussten die Veteranen nichtmal aussteigen!!
Chucky gibt daraufhin auf.

FAZIT: Völlig „überraschend“ haben Dark Eldar gegen eine tiefstehende und turniertaugliche Imperiale Armee keine Chance. Allein der Puller-beschuss von den Chimären reicht aus um jede Offensive hier zum stoppen zu bringen. Da noch dazu das Zerstören von Fahrzeugen keine Pain-token bringt ist das ganze irgendwie nicht wirklich Zukunftsorientiert;)


SPIEL 2:
Dawn of War, 4 Marker
Gegner: Chucky mit Dark Eldar(s.O.)
g_g: mit Necrons, bestehend aus Todesboten, 8 Pariah, 2x10 Kriegern, 2 Monos, 8 Scarabäen und 3 Phantome

Da Chucky die erste Runde hat bleib ich mit allem mal draussen und komm in Runde 1 geschlossen rein (mit Ausnahme der Krieger). Leider seh ich bzw treff ich nichts ( Desis, wo seit ihr nur??).
In der Folge entwickelt sich daraufhin ein enges und wirklich spannendes Spiel. Zwar sind die S9 Lanzen nicht in der Lage, die Monos zu stoppen, aber wer braucht die schon wenn er noch auf eine Barke zurückgreifen kann, ganz zu schweigen von den elendigen Haywire Granatwerfern. Lange Rede kurzer Sinn, in Runde 3 sind beide Monos lahmgelegt, sonst aber gesund.
Die Phantome prallen an der Barke ab und werden für ihr freches Vorgehen von den Kriegern erschossen, die Scaras binden zwar gleich 3 Trupps und saven sich wie blöd weg, werfen aber im Gegenzug nur mit Watte um sich was damit endet, dass der Munki im alleingang die Einheit aufraucht.
Der Todesbote wird vergiftet( hab ich schon erwähnt das ich Gift nicht mag?) und die Pariah hängen im Gelände fest, schießen dafür aber 1 Raider, 1 Bomber und ein paar Incubi ab. Leider fehlen mir am Ende durch die lahmgelegten Monos die Druckmöglichkeiten und ich verliere eine enge, aber interessante Partie 1:2 nach Markern.

FAZIT: Die Necron Liste spielt sich wirklich lustig, erfordert aber entweder ungeübte Gegner oder eine gute Würfelhand um wirklich erfolgreich zu sein. Ansonsten will ich nur noch schnell sagen das die Granatwerfer gemein sind und Gift verboten gehört (ur imba^^)


SPIEL 3:
12" rein und 5 Marker

Gegner: s.O (sowohl Liste als auch Chucky)
g_g: Käfer, bestehend aus 4 Tervigons, 6 Wachen, 5 Ymgarl Symbionten, 14 normalen Symbionten, 2x10 Ganten, Trygon

Gestärkt vom Chinesen gab es noch eine letzte und finale Runde zwischen uns beiden. Richard fängt auch gleich an und zerlegt mir nach einer Reihe brillianter Deckungs und Rüstungswürfe um ein Haar gleich einen Tervigon. Der bleibt aber zum Glück dann mit noch einem Lebenspunkt stehen (noch 2 Runden sogar^^) und kackt sich vor lauter Angst die Seele aus dem Leib.
Ansonsten passiert bis Runde 3 nicht viel. Ich produziert vor mich hin und wusle langsam nach vorne, er schießt aus allen Rohren und macht wenig, ich schieß zurück und mach noch weniger. Besagte 3te Runde bringt dann jedoch 14 Symbionten in Richards Flanke und kippt das Spiel. Zwar endet der Versuch, ihnen FnP zu geben mit einem Lebenspunktverlust beim Tervigon, dafür prasseln kurze Zeit später 44 Attacken auf die Incubi ein...blöderweise ohne einer einzigen Rendingwunde, was somit lediglich 2 Incubi das Leben kostet. In weiser Vorraussicht hab ich allerdings den Trygon auch hineingeschoben, welcher mein Vertrauen auch gleich mit 6 Wunden rechtfertigt. Guter Mann, weiter so :)
Somit beginne ich Schritt für Schritt von meiner rechten Flanke aus das Feld zu überennen. Runde 4 beschert mir dann nicht nur die Ymgarlsymbionten, welche einen Krieger- und einen Scourgetrupp binden können, sondern auch endlich tote Fahrzeuge sowie einen riesigen Nahkampf in der Mitte in welchem zuerst die Ganten die Überhand behalten, dann die Wyches, dann nochmal die Wyches (weil ich vergaß das sie Ini 6 haben und ich dem falschen Trupp FnP gab) und am Ende ein Tervigon, welcher sich das Leiden nicht mehr anschauen konnte und einfach mal aufräumte. Natürlich mit unterstützung des Trygons nachdem sich die verblieben 5 Symbionten( schon erwähnt das Gift nervt?) im Wald verlaufen hatten.
Kurze Aufregung gab es dann noch als der letzte verbliebene Munki meinen angeschlagenen Tervigon zum Duell forderte. Einen Schlag am Kopf später gab der kleine Fersengeld und der Tervigon walzte elegant durch den letzten Kriegertrupp^^
Vor der 7ten Runde dann brachen wir das ganze ab da der Chucky nur noch 1 Fahrzeug hatte, ich aber auf 5 Markern saß!

FAZIT: Auch in diesem Aufeinandertreffen waren die Käfer siegreich-nicht zuletzt dank der Ymgarl-Symbionten, aber auch dank der Ganten. Langsam hab ich den dreh draussen, was mich positiv stimmt für die Meisterschaften!
Über die DE kann ich wenig sagen, es waren keine Fehler dabei, gegen Einheiten die irgendwo aus dem Gelände kommen ists halt schwer! Auch ist Gift gegen massig W3 Ziele eher suboptimal!

SPIEL 4:
12" rein und 5 Marker

Gegner: Flo mit seinen Imps (da er die Liste auf den Meisterschaften spielt und ich nicht weiß wie recht es ihm ist wenn ich sie hier reinstelle sag ich nur eines dazu: Infantrie ahoi!)
g_g: Wieder mit Käfern (Liste s.O.)

Ich habe die erste Runde und wusle-etwas halbherzig weil nicht ganz sicher über die Taktik- nach vorne, wo ich gleich mal die 2 Vendettas abräume die, warum auch immer, nach vorne scouteten.Da sagt man nicht nein!
Ansonsten ist die Partie wenig aufregend. Flo schießt sich mit den Hydras auf den Trygon ein, welcher aber dank FnP davon relativ unbeeindruckt ist und seelenruhig durchs Gelände irrt (3 Runden für ein 2" breites Geländestück -.-). Ich schieße ein wenig zurück und setz mich auf einen Marker nach dem anderen. Zwar versucht seine Kavallerie so was wie einen Vorstoß, wird aber von 30 Ganten aus den Sätteln gezerrt und vernascht.
Die endgültige Entscheidung fällt, als die Symbionten auf der richtigen Seite auftauchen und sich den großen Infantrietrupp schnappen. Zwar kauen sie 4 Nahkampfphasen lang darauf herum, da der Flo aber einmal mehr mit Federn und Watte kämpft überstehen sie das unbeschadet (also meine, nicht seine^^). Anschließend noch den LR und eine Chimäre genascht und gut war´s!
Hatte ein bisschen was von Starship Troopers an sich!

FAZIT: Käfer 1, Menschen 0. Danke :)
Nö, das ganze wäre vermutlich spannender und interessanter geworden wenn der Flo wenigstens ein bisschen was würfelt. Aber so? Die Symbionten gehen durch dutzende Soldaten und kassieren nicht EINE Wunde-nicht weil ich sie so toll rüste, er hat mich einfach nicht verwundet! NICHT EIN EINZIGES MAL!! Oder die Reiter die im Angriff ganze 3 Ganten erwischen. Yeah... (Hier nochmal sorry für meine Regellücke, wusste das echt nicht! Es hat aber denk ich auch nichts geändert am Resultat. Trotzdem nochmal sorry!!)
Unterm Strich kein besonders großartiger Sieg...

Kommentare:

  1. Gute Sache die Berichte :-) Habe von den DE ein wenig mehr erwartet :-(

    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ja diesen Mittwoch gibts wieder tests,dann mal gegen 9/2 und sw,2 listen die den de mehr liegen sollten :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich Zeit habe poste ich heute noch mein Wochend Bericht ^^ Jaja Winni gegen Invader ;-)

    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Frage am Rande- Warum habts nicht die Seite vom Oli übernommen sondern ein neues NoMoWalking blog gemacht?

    AntwortenLöschen
  5. Weil übernehmen etwas schwer geht, da müsst er uns alle seine Daten etc geben:) Ausserdem wollten wir was eigenes machen und das ist uns denk ich ganz gut gelungen!

    AntwortenLöschen