Dienstag, 5. Oktober 2010

Käfer im Anmarsch-Teil 1

Hallo alle zusammen. Leider ist es schon ein paar Tage her seit wir euch hier mit Dark Eldar Gerüchten und Bildern überschwemmt haben, seitdem herscht Stille. Diese ist einerseits mit der Arbeit begründet, andererseits damit das wir einfach keine wirklich guten Bilder vom Golden Demon finden die wir hier posten könnten (Falls jemand welche hat, bitte bescheid sagen! ). Trotzdem, damit hier der Schwung nicht verloren geht und ihr nicht weiter warten müsst gibt es ab heute Schritt für Schritt den Armeeaufbau meiner Tyraniden zu begutachten... doch dazu holen wir ein wenig weiter aus! :)

Ich und Tyraniden:
Begonnen hat das alles bereits vor langer langer Zeit,noch in der guten alten 4ten Edition. Damals war ich meistens mit der guten alten Godzilla Liste unterwegs und holte als größten Erfolg in Bratislava 2008 den 3ten Platz, ungeschlagen! Komisch aber wahr hab ich sie weder davor noch danach jemals wieder auf Turnieren gespielt und sie schlussendlich dann sogar verkauft(auch nicht lange her). Eigentlich hab ich generell bis auf Dämonen kaum eine Armee so lange durchgehend auf Turnieren gespielt, nicht mal die Eldar damals glaub ich:) Aber das ist ein anderes Thema.

Tyraniden und ich:
Der neue Codex brachte dann zunächst das Interesse an den Käfern zurück, aber erst das ETC und die Amerikaner konnten mich wirklich wieder dafür begeistern. Ausschlaggebend dafür war die - meiner Meinung nach- grenzgeniale Liste mit den 4 Tervigonen und die daraus resultierende Möglichkeit gleichzeitig viele Dicke UND massig Ganten über den Tisch zu schieben!Ausserdem sah es einfach soo verdammt cool aus^^
HQ 1 - Tervigon (160) toxin sacs (10) adrenal glands (10) and catalyst (15) = [195]
HQ 2 - Tervigon (160) toxin sacs (10) adrenal glands (10) and catalyst (15) = [195]

Elite 1 - hive guard (50*3) = [150]
Elite 2 - hive guard (50*3) = [150]

Troop 1 - Tervigon (160) toxin sacs (10) adrenal glands (10) and catalyst (15) = [195]
Troop 2 - Tervigon (160) toxin sacs (10) adrenal glands (10) and catalyst (15) = [195]
Troop 3 - termagaunts (5*10) = [50]
Troop 4 - termagaunts (5*10) = [50]

Heavy 1 - Mawloc (170) = [170]
Heavy 2 - Trygon (200) = [200]
Heavy 3 - Trygon (200) = [200]

Total: 1750




Nach einigen Wochen der Sucherei (schon vor dem ETC begonnen,aber nur nebenbei und ohne wirklich intensiv zu suchen) war das Glück mir hold und jemand verkaufte knapp 10.000 Punkte Tyras. Für mich als Turnierspieler zwar viel zu viel, aber nach kurzem gequatsche war er zu einem Einzelverkauf bereit. So fand ich mich ein paar Tage später mit dem hier wieder:


Wer es nicht so gut sieht, es sind 3 Schwarmwachen, 3 Tyrantwachen,3 Zoas,60 Symbionten, 100 Ganten, 40 Gargoyles(man weiß ja nie), 1 Schwarmi, 3 Trygons(2 sind in bemalung,dh nicht mehr drinn,ebenso das ganze Zinnzeug) und 4 Carnifexe, welche zu Tervigonen umgebaut werden. Zwar kann man jetzt sogar 9 statt 6 Carnifexe spielen, aber die guten alten Dakkafexe sind weg wesshalb ich sie für was anderes verwende:)

Ziel ist es, eine 1750-1850P große Turnierarmee aufstellen zu können,welche mir gleichzeitig erlaubt verschiedenen Turnieranforderungen herr zu werden (mit AC, ohne AC,...). Dazu möchte ich,da ich noch nicht die optimale Liste gefunden habe, auch ein wenig Platz für Experimente haben:) Sei es ein Gargoyleschwarm oder der Symbiontensturm, man weiß ja nie was einen so erwartet.

Aus Grau mach Grün:
Wer meine alten Tyras noch kennt weiß, dass diese gedippt (mein Koffer riecht immer noch nach dem Zeug) und grün waren. Dippen ist dank den Washes nicht mehr nötig, aber grün sollten sie immer noch sein. Da ich nicht der große Maler bin, gleichzeitig aber nicht im Geld schwimme um mir 200 Figuren anmalen zu lassen, greife ich wieder mal selbst zum Pinsel respektive zum Spray. Dabei geht es mir in erster Linie darum, eine spielfertige Armee zu haben welche am Tisch auch ein wenig was her macht, sie muss nicht unbedingt mit dem Georg konkurieren;)Hier ein paar der bereits fertigen Käfer, ein step by step lege ich in kürze nach wenn es ein wenig heller ist.



Im großen und ganzen ist es relativ einfach:Weiß grundieren, Devlan Mud, Thraka Green und Purple, fertig ist das ganze und sieht-finde ich-für den Aufwand ganz propper aus:)

Das wars dann auch schon wieder mit dem ersten Teil, Teil 2 wird dann ein paar Ideen über Listen sowie ein step-for-step beinhalten!Bis dahin lasst euch vom Wetter nicht unterkriegen,irgendwann gibts wieder Sonne, vermutlich zwar nicht hier, aber was solls;)

Cheers
euer g_g

Kommentare:

  1. Nidzilla hiess das und es fehlen 3 Schwarmwachen und ein Alphakreiger um komplett zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  2. nidzilla oder godzilla:) beides war usus*g*
    3 wachen sind bestellt,alphakrieger brauch ich keinen atm

    AntwortenLöschen
  3. und die nids schaeun verdächtig nach deinem CSM Farbschema aus...laaaangweilig ;)
    trotzdem würde ich gern mal mit meinen Bloodies dagegen spielen...

    AntwortenLöschen
  4. "Mit dem georg konkurieren"
    Ich brauch halt auch 5-10X solange wie Du ^^

    AntwortenLöschen
  5. *ts* - erst heiß auf Sadistische Frauen machen - und ann Krabbelzeuch´s... *brrr*

    Interessant, wäre was zur Liste zu erfahren. Warum diese Liste so? Wie siehst Du sie im Meta allegemein und gegen die Top Dexe im besonderen? Gibt es Einheiten, die Deiner Meinung nach gar nicht (mehr) gehen?
    Was erwartest Du von der Armee für Dich?
    Warum "so anders als Dämonen" (ich mein - nach vorne rennen, hoffen, dass man ankommt, und *BÄMM*) -.-

    DANKE!

    MfG
    Frank

    AntwortenLöschen
  6. @arathorn: csm farbshema?da war genau garnix grün,aber egal:) evt noch dämonen,aber selbst die sahen anders aus;)
    @georg:bist halt der ästhet :P
    @frank:das kann ich dir gern im nächsten Artikel beantworten:)

    AntwortenLöschen