Sonntag, 27. Februar 2011

NMW erstürmt Salzburg!

Alle Würfel sind gerollt, ebenso alle Köpfe. Es war blutig, es war übel...und es war verdammt nochmal erfolgreich :) Zumindest für einen von uns.
Hallo alle zusammen zu einem weiteren Turnierbericht, zum bereits zweiten mal dieses Jahr aus Salzburg. Im Gegensatz zum ersten Turnier ging es diesmal ungleich heftiger zu Sache. Mitverantwortlich dafür waren neben den "normaleren" Turnierregeln auch das Teilnehmerfeld in dem sich neben den NMW-Vertretern Martin, Robin (unserem NMW Nachwuchs) und mir auch Cleanor, Tom, Markus, Jan, sowie die starken Tiroler tummelten. Unterm Strich also das halbe Nationalteam vor Ort, dazu noch eine Armee die ich bis dato noch nie auf einem Turnier gespielt habe... das konnte also was werden.
Die Erwartungshaltung war also keine besonders große als ich um kurz nach 6 den Robin aufsammelte und wir uns am Weg nach Salzburg machten, Orks und Imps im Gepäck. Kurz vor Beginn fanden wir dann sogar die Halle wo es nach einer kurzen Begrüßung auch schon los ging!
Vor ab vielleicht noch kurz meine Armeeliste-Erklärungen sind denk ich nicht nötig ;) Höchstens das ich das Psi-chor Auto gegen einen Kommisar getauscht hab. War ein guter Tausch!

Raketen sind für alle da...
*************** 1 HQ ***************

Kommandotrupp der Kompanie
- Kompaniekommandeur
- 4 x Veteran mit Plasmawerfer
+ Chimäre
- Multilaser
- Schwerer Flammenwerfer
- - - > 165 Punkte


*************** 1 Elite ***************

Psioniker-Kampftrupp
9 Sanktionierte Psioniker
- Aufseher
- - - > 110 Punkte


*************** 4 Standard ***************

Infanteriezug
+ Kommandotrupp des Zuges
- Zugkommandeur
- 4 x Soldat mit Flammenwerfer
+ Infanterietrupp
- Waffenteam mit Maschinenkanone
- Upgrade zum Sergeant
+ Infanterietrupp
- Waffenteam mit Maschinenkanone
- Upgrade zum Sergeant
- Kommissar
- - - > 205 Punkte

Veteranentrupp
- 3 x Veteran mit Melter
- Veteranensergeant
+ Chimäre
- Multilaser
- Schwerer Flammenwerfer
- - - > 155 Punkte

Veteranentrupp
- 3 x Veteran mit Melter
- Veteranensergeant
+ Chimäre
- Multilaser
- Schwerer Flammenwerfer
- - - > 155 Punkte

Veteranentrupp
- 3 x Veteran mit Melter
- Veteranensergeant
+ Chimäre
- Multilaser
- Schwerer Flammenwerfer
- - - > 155 Punkte


*************** 2 Sturm ***************

1 Vendetta
- - - > 130 Punkte

1 Vendetta
- - - > 130 Punkte


*************** 3 Unterstützung ***************

Hydra-Flakpanzerbatterie
+ - Hydra Flakpanzer
- Schwerer Bolter
+ - Hydra Flakpanzer
- Schwerer Bolter
+ - Hydra Flakpanzer
- Schwerer Bolter
- - - > 225 Punkte

Raketenpanzer Manticor
- Schwerer Bolter
- - - > 160 Punkte

Raketenpanzer Manticor
- Schwerer Bolter
- - - > 160 Punkte


Gesamtpunkte Imperiale Armee : 1750


SPIEL 1: Schlagabtausch, Erobern und Halten, +1 Missionsziel in der Mitte vom Tisch (also insg. 3 Ziele) a 600 Punkte.
GEGNER:
Thomas Lichtmannegger(glaub ich...falls nein bitte melden, hab mir die Namen nicht notiert leider)
ARMEE:
Chaos Space Marines mit 2 Lashprinzen, 6 Obis, Geissel, 3 Termis mit Raider, 7 Berserker im Rhino, 5 Nurgleboys im Rhino und 6 normale Marines

Da er leider die erste Runde hat, der Tisch kaum Deckung bot und ich mein Hirn noch im Schlafmodus hatte (hab glatt vergessen das Vendettas Scouten können und daher aus Panik zuviele Verluste zu erleiden alles in Reserve gelassen) hab ich mir gleichmal schön selbst ein Problem eingebrockt. Dazu kamen dann noch seine Würfel und leider auch meine Würfel und ja..es war nicht feierlich. Hier ein paar Beispiele: 3 Schuss vom Manti auf den Raider, 2 treffen, durchschlagen aber nicht die Panzerung. Vendetta auf die Obis-3 Wunden, er savet alle. Prinz hat noch 3 LP, Veteranen drauf, er schafft alle Retter. Im Gegenzug hat er mirmit beinahe jeden Schuss einen Panzer zerlegt. Dazu kam dann auch noch das ich mich im Nahkampf verzählte, eine Attacke zuviel ausführte und der Prinz dann natürlich doch stehen blieb...mit einem LP. Mühsam das ganze also, sehr mühsam. Da ich langsam aber doch einer kompletten Auslöschung ins Auge sah raffte ich alles was ich noch hatte zusammen und versuchte mein Glück: Chimäre auf einen Marker, Veteranen aus der Chimäre aufs mittlere Missionsziel, dort mit 3 Meltern immerhin 1 Obi erlegt (nichts getroffen), beide 10er Trupps bei meinem Missionsziel stehen geblieben und auf die nahenden Berserker geschossen-keinen umgebracht. Zum Glück war der Spuk dann vorbei und da ich als einziger einen Marker hatte(weil die Berserker 7" weit weg waren) konnte ich mir 600SP extra sichern und damit sogar noch ein 11-9 rausschinden...um 3 Punkte! (1191-888).
Ein harter Beginn also, jetzt ein leichter Gegner wär nicht so schlecht...und siehe da, Nurgel erhörte meine Gebete :)

SPIEL 2: Speerspitze, Gebiet Sichern, immer 5 Ziele (kein Auswürfeln) a 350 Punkte.
GEGNER: Ich kann es beim besten willen nicht sagen,leider. War aber ein netter Typ, trotz allem was in der Partie passiert ist.
ARMEE:
Spaß Marines mit Shrike und 7 Sturmtermis, 3x Scouts mit HB, 2 Devastortrupps mit einer Mischung aus Raketen, Plasma und HB´s, Vindicator, Ironclad im Pod, Rak/Las Cybot und 2 Razorbacks mit HB

Ich hab die erste Runde auf einem Tisch der kaum Deckung bietet gegen einen Gegner der noch nicht sehr oft gespielt hat und sichtlich noch nie gegen Imperiale Armee. Darum gibts auch nur eine Kurzfassung:
Die erste Salve zerstört den Devastortrupp, den Vindi, einen Razorback und betäubt Bot und zweiten Razorback. Retour kommt wenig und das was noch da ist macht nichts.
Die zweite Salve reduziert die Termis auf 3 Mann, senkt den Moralwert auf 2 (worauf sie weglaufen), zerstört den Bot, den Ironclad, einmal Scouts und den zweiten Razorback. Der Cybot wird von einer abweichenden Mantischablone pulverisiert. Retour kommt eine Rakete die einer Vendetta eine Waffe abreisst, dannach gibt er auf. Damit ein etwas unerwartetes 20-0 ( 3500-65).
Wir haben nachher noch kurz geplaudert und er war sichtlich echt schockiert über den Output den die Imperialen haben wenn man sie lässt. Ich hab mich entschuldigt bei ihm für die doch etwas einseitige Partie und inständig gehofft das ich nicht gegen den Jan gelost werden würde.

SPIEL 3: Schlagabtausch, Vernichtung, pro Killpoint 250 Punkte
GEGNER: Rene Vittman mit seinen wirklich schönen Chaoten(Ha,immerhin ein Namen blieb hängen^^)
ARMEE:
Chaos Marines mit Großer Dämon, Slaaneshgeneral mit Flügeln und Dämonenwaffe, 2x10 Marines mit Plasma im Rhino(mit Raketen), 2x5 niedere Dämonen, 2x3 Bruten, 10 Havocs mit 4 MK´s, 5 Havos mit Meltern und Rhino (mit Raketen), Pred mit MK

Er hat die erste Runde, hat aber kaum bis garkeine Panzerabwehr (und ich mein Hirn diesmal dabei), daher stell ich bis auf den 20er Trupp(den ich irgendwie nirgends platzieren kann ohne mich selbst zu behindern) alles auf und lass die MK´s auf mich einprasseln. Sie tun mir erstaunlich wenig(nämlich garnix) woraufhin ich die Havocs auf 7 runterschieße und dann dank meiner Psioniker verjage. Damit ist die von mir aus gesehen rechte Flanke frei und die Vendettas beginnen Jagd zu machen auf seine Fahrzeuge. Diese kann ich zwar kontinuierlich schütteln und sogar Lahmlegen(manchmal auch eine Waffe wegnehmen), aber zerstören? Fehlanzeige. Erst in Runde 3 fangen die Fahrzeuge an zu zerplatzen und es entwickelt sich ein harter Kampf um jeden Meter. Er muss näher ran um Punkte zu holen, ich Bunker mich immer weiter hinten ein und lasse mich auch durch den Verlust einer Vendetta (durch 2 freche Plasmawerfer) nicht aus der Reserve locken.
So kommt es wie es kommen muss-irgendwann ist er da und beginnt, meine Fahrzeuge zu bespringen. das kann ich mir natürlich nicht gefallen lassen und schicke meine Veteranen los um sich der lästigen Bruten ein für alle Mal zu entledigen. Es endet mit 1 überlebenden Brut und 10 toten Veteranen. Nachdem auch noch der Chaosgeneral 1 Runde in den Psionikern festhängt(die ihm sogar einen LP abnehmen können und dann heldenhaft auf die 4 stehen bleiben) wird es auf einmal doch noch ziemlich eng bei mir hinten. Zum Glück findet sich doch noch immer irgendwo eine Melter und auch er segnet das Zeitliche-genauso wie die Brut :) Den Schlusspunkt setzt dann mein General der, nachdem sein Trupp den großen Dämon erledigt hat, vom letzten verbliebenen kleinen Dämon sowie einem Chaoten (die andern 9 starben im Melterfeuer der Veteranen) gechargt wird und mit der letzten Attacke in Runde 7 dem Chaoten sein Taschenmesser ins Knie rammen kann :)
Eine kurze Zählung ergibt ein 12-5 in KP was zusammen mit den anderen Siegespunkten mir ein 18-2 (4550-1700) einbringt. Einmal mehr höher als erwartet und vorallem lange Zeit nicht so deutlich. Wusstet ihr zum Beispiel das Chaosbruten Bestien sind? War kein schönes "aha" Erlebnis...

Damit durfte ich mir nach dem schauderhaften Beginn doch noch Hoffnungen auf das Stockerl machen und wartete, hoffte, betete...und wurde bitter enttäuscht als ich gegen den Jan spielen durfte.Raketen...bäh!

SPIEL 4: Kampf im Morgengrauen, King of the Hill, 1 Missionsziel in der Mitte vom Tisch, dieses Ziel muss von 2 Standard Einheiten gehalten werden, 12 Zoll Radius um das Ziel. 1750 Punkte.
GEGNER:
Keine Ahnung...so ein verrückter Nordslowene mit irren Blick. Jan glaub ich hieß der Typ. Komischer Kauz,echt ;)
ARMEE:
Black"schieß mich tot" Templar mit Champ, 3x Termis mit je 2 Cyclones, 3x5 Marines mit Las/plas, 2 Rhinos, 2 Preds und 2 Speeder(mit Raketen natürlich)

Unter lauten Jubel(meinerseits) schaffe ich es mir die erste Runde zu sichern und stelle meine 2 10er Trupps in Position,bereit den Marker aus allen Richtungen zu bedrohen. Lustigerweise sollte sich dort aber bis Runde 7 eigentlich nichts abspielen da wir es vorzogen, ca 24" entfernt vom Marker irgendwo im Outback des Tisches uns spannende Duelle zu liefern. Vendetta vs Pred, Manti vs Speeder...ja, da ging es schon ganz schön rund :)
Über das Spiel selbst kann ich eigentlich nicht mehr allzuviel erzählen leider, da war einfach zu viel los-ausserdem wird der Jan dann noch davon Berichten, daher möchte ich nicht allzuviel wegnehmen, einzig:
-)Ein Manticor braucht keine Raketen um kleine Speeder zu töten
-)Auch für den Champion des Imperators hab ich irgendwo noch eine Melter übrig
-)Termis sind hart, Plasmawerfer härter und Lasergewehre unfair ^^

Nein, war eine echt witzige Partie die zwar sehr genau und eng geführt wurde aber immer (fand ich zumindest) lustig war. Ich sag nur: "Jan, du würfelst sicher eine zwei beim Schadenswurf!" ;)
Nach 7 Runden aufeinander einprügeln und mit Watte werfen lagen doch erstaunlich viele Marines tot am Boden und ich konnte den Tag beenden wie ich ihn begonnen hatte- mit einem 11-9 (1392-953).

Anschließend musste ich noch schwitzen was zwischen Jani und meinem ersten Gegner rauskommen würde aber da es auch dort keiner schaffte den Gegner vom Missionsziel zu treiben durfte ich am Ende über meinen 2ten Sieg dieses Jahr jubeln (dem ersten im Einzel) und neben einer schicken Urkunde auch noch ein sehr fesches Glasteil mitnehmen :) Danke nochmal dafür!!
Jan schaffte es als 3ter auch noch auf das Podest von dem der Rest von No mo Walking leider sehr weit entfernt war diesmal. Aber es bietet sich ja schon bald wieder die Chance auf eine Wiedergutmachung!

Zum Schluss sei noch gesagt das ich versuchen werde die Bilder hochzuladen und den Jan zu seinem Bericht motivieren werde. Da auch der Rene im 3ten Spiel einige Videos gedreht hat komm ich diesmal wenigstens nicht nur in meinem eigenen Bericht vor :) *yeah*

Kommentare:

  1. hauptsache NMW hat gewonnen....und nicht a Südbayer oder Nordslowene :D... abermit Imps kanns ja jeder ;)...um das zu beweisen spiele ich beim nächsten Turnier auch meine lang nicht mehr ausgeführten IMPs :)

    AntwortenLöschen
  2. Weils mit Mephiston BA nicht ging ? ^^
    Und Südbayer ist sogar netter als Nordslowene .

    AntwortenLöschen
  3. Mephiston ist überbewertet..und er hilft einem nichts bei 181 orcs...das war auch die einzige Liste die mir an dem Tag wirklich chancenlos war...besonders bei killpoints...bei Marker hätte man ja noch versuchen können die schnellen fahrzeuge auf den markern zu parken...30 min Aufstellung von unbemalten und halbbemalten Orcs die in 5 reihen zu je 30 standen und ein 6.Trupp noch an der flanke... das war einfach nicht lustig..jeder einzelne Ork musste aus der Kiste gesucht und vom Jani aufgestellt werden....*gähn*
    wär interessant wie sich die imps gegen die orcs geschlagen hätten...aber solange es um marker geht und man Fahrzeuge hat kann man da immer noch ein draw holen zumindest..wenigstens weiss ich dass ich gegen 180 orcs testen muss...(ohne mephiston)

    AntwortenLöschen
  4. Bei 180 Modellen würd ich dem Gegner schon beim Aufstellen Druck machen, geht aber nur wenn man selber schnell ist (was Du nicht bist).
    Die Horde ist bei KP natürlich doof und hebelt einiges aus, sicher etwas mit dem Jani arbeitet.. was man ihm mit ein wenig Zeitdruck austreiben kann.

    AntwortenLöschen
  5. ich sag dazu nix ;) und wenn er überbewertet ist,warum nimmst ihn dann mit?

    AntwortenLöschen
  6. @georg...so schnell wie hier hab ich noch nie aufgestellt alles an meienr Kante...und was bringt das ihm Druck zu machen? judges gabs ja in dem Sinn nicht..und was sollen die sagen?
    @Fabian...ich werde ihn eh ab jetzt kaum mehr spielen...weil bei imps gibts keinen Mephiston ;) dafür fistet dann HC Straken ;)

    AntwortenLöschen
  7. ne modellbeschränkung auf 150 oder so, wäre vllt hilfreich, dann kann mans nicht so übertreiben?

    müssen halt die turnierorgas regeln, bzw. normalerweise gibts ja eh das "maximal-4-gleiche-standard"-gebot, also sinds da schon maximal nur noch 120 orkz

    tom0184

    AntwortenLöschen