Sonntag, 4. August 2013

NMW schlägt wieder zu



Gestern war es wiedermal so weit, eines der sehr beliebten Doppelturniere stand am Programm. Diesmal jedoch nicht in Wien oder Katzelsdorf sondern in Leoben, bei den Kollegen der Donawitzer Stahllegion.
Im Gepäck hatten wir 2 Flufflisten, bestehend aus:
-)Necrons mit Desilord, 2x6 Phantomen, 2x5 Krieger in der Sichel und Anhilatorgleiter
-)Dark Angels mit Scriptor, Kommandotrupp mit Bolterbanner, 2x5 Marines, einem Whirlwind und 2 Crusadern
Da der kleine Georg wiedermal nicht die Uhr lesen konnte kamen wir leider ein wenig zu spät, aber zum Glück noch rechtzeitig für die erste Runde. Leider war uns das Glück nicht hold und wir bekamen das starke Team aus Salzburg ab (wurden später 4ter), bestehend aus den Peer Brüdern.
Die hatten eine recht grausliche Tau/CSM Kombo im Gepäck, bestehend aus:
-)Tau mit Himmlischen, 2x6 Feuerkriegern, 10 Kroot, 8 Spähern, 2 Riptides und 3 Kolossen
-)CSM mit Hexer, 2x10 Kultisten, 2 Höllendrachen und 2x3 Kyborgs

Gepielt wurde um 3 Marker, welche quasi auf der Mittellinie des Spielfeldes platziert wurden.
Sie haben die erste Runde und schießen ein wenig auf die Phantome, machen aber keinen Nennenswerten schaden (glaube 1 Phantom segnet das zeitliche). Unsere erste Runde bringt uns ein wenig näher an den Feind (auf gemütliche 23.5 Zoll), die Phantome rushen nach vorne um die Flanke zu bedrohen. Beide Crusader eröffnen das Feuer auf die Kyborgs und machen...nichts. 48 Bolterschuss, 8 Stukkaschuss und 2 Multimelter...nichts. Nicht das wir nicht gewundet hätten, aber 15 Wunden reichen halt nicht. Wenigstens beseitigt der Anhilatorgleiter die erste Einheit Feuerkrieger.
Die zweite Runde kippt dann die Partie dezent in ihre Richtung. Beide Drachen betreten das Spielfeld, rauschen über die Phantome hinweg und dezimieren die eine Einheit auf 3 Mann. Die Kroot flanken, tauchen neben den anderen Phantomen auf und schießen auf diese...20 Schuss später sind 3 Phantome tot. noch ein paar Schuss später sind nur noch 2 Phantome beim Desilord und die andere Einheit ist überhaupt weg. Aber ok, wenn man schon nicht saven kann, vielleicht kann man dann ja wenigstens im Nahkampf was bewegen. Einheiten werden also gesplittet und versuchen Kultisten und Kroot zu erwischen, während meine Flieger reinkommen um ein wenig zu schießen (und nichts zu machen). Auch der Anhilatorgleiter schießt wieder, diesmal dem Drachen ins Heck. 2 Volltreffer, 3 Streifer...macht bei einem 5+ Retter richtig: einen Hullpoint -.-
Die Crusader versuchen diesmal ein wenig auf die Feuerkrieger zu schießen, machen aber dank 3+ Decker auch wieder...nichts. Langsam wird es ein wenig eng, und wir sind erst in der zweiten Runde -.- Wenistens radiert der Desilord die Kroot aus(nicht ohne zuvor noch eine Wunde zu kassieren), und die Phantome die letzten Kultisten. Damit ist die von uns gesehen rechte Flanke ein wenig weiter offen und sie haben nur noch 3 punktende Einheiten...also zumindest dieser Plan funktioniert :)
Runde 3-4 sind wenig aufregend, wir verlieren wenig überraschend beide Raider, den Gleiter und auch der Whirli geht heim, während wir nachwievor keinen Schaden machen können. Selbst im Nahkampf mit einem der Riptides versagen wir mit der Psiaxt eindrucksvoll. Selbst der Desilord hat seine liebe Mühe mit den Kyborgs, welche zwar die Skarabäen kassieren, aber leider alle 5 Retter schaffen -.- Erst mit einmal aufstehen kann der dann die Kollegen beseitigen und wird kurz darauf zum Matchwinner als er auch noch die letzten Späher töten und uns somit das Unentschieden redet (beide einen Marker, keiner Kriegsherr und keiner Durchbruch). Siegespunkte gibt es zum Glück nicht den mit lediglich 5 Kriegern, Desilord und Scriptor am Feld hätte das nicht rosig ausgeschaut.
Aber sei es drum...trotz unfassbarer Würfel unserer Gegner und katastrophaler Saves unsererseits konnten wir noch ein Unentschieden retten und waren damit zumindest noch im Rennen.

Nach einem kurzen Abstecher zum Merkur und einem kleinen Mittagsbrunch ging es weiter mit der zweiten Runde, diesmal gegen das zweite Team vom Gilead. Diese brachten eine sehr interessante GK/CSM Kombo mit, bestehend aus:
-)GK mit Draigo, 3 einzelnen Palladinen, Vindicare, Stormraven und Ritter
-)CSM mit Hexer, 2x10 Kultisten, Drache, 10 Marines im Rhino, 5 Havos mir Mashka´s und 3 Kyborgs

Gespielt wurden KP, die erste Runde hatten zur Abwechslung mal wir und diesmal waren die Würfel ein wenig gnädiger zu uns. Zwar passierte in der erste Runde noch nicht viel (1 Phantom tot, 3 Havocs tot), dafüg ging es nachher in die vollen. Phantome mit Desilord in den Ritter, Phantome in die Kultisten, Havocs werden vom Raider weggeräumt, ebenso die Vindicare. Whirli schlägt in den zweiten Kultisten ein, diese bleiben aber vorerst stehen. In ihrer zweiten Runde kommt sowohl der Drache als auch der Stormraven mit Draigo an Bord, weiter hinten schockt einer der Palas. Da aber weder der Multimelter noch die synchro LK den Crusader was anhaben kann schießen wir den Vogel in unserer dritten Runde kurzerhand vom Himmel und chargen die überreste mit den mitlerweile wieder freien Phantomen.
Der Rest der Partie ist schnell erzählt. Zwar schafft es der Pala irgendwann mal doch den Whirli zu killen, wird aber dann von den Boltern eingeäschert. Auch Draigo erschlägt sich irgendwann mal selbst, während die restlichen Paladine von den Phantomen zerfleischt werden. Trauriger Höhepunkt einer sehr einseitigen Partie: 3 Phantome, jedes noch mit einem Lebenspunkt, chargen die 10 Marines. 2 sterben im Abwehfeuer, das letzte kommt kommt allerdings in den Nahkampf wo es einen der Jungs tötet. Daraufhin nehmen die anderen die Beine in die Hand und werden auch noch eingeholt und vernichtet. Ja, es war wirklich nicht das Spiel der beiden...
Am Ende steht ein 12-0, wobei wir lediglich 3 Killpoints abgeben. Man muss aber fairerweise sagen das sie gegen die beiden Raider einfach keine Antwort haben und uns der glückliche Abschuss vom Stormraven extrem in die Karten gespielt hat...War trotzdem eine nette Partie

Jetzt noch ein hoher Sieg und die Top 3 sollten drin sein, vielleicht sogar mehr. Doch erstens kommt erst anders ... doch der Reihe nach
Gegner in der dritten Runde waren ebenfalls 2 alte Bekannte, Team Tirol 3 aka Tag Team. Mitgebracht haben sie uns CSM und Necs, bestehend aus
-)CSM mit Lord auf Moloch, 2x 10 Kultisten, 3 Bruten, 3 Kyborgs, Drachen und 2x3 Termis mit Plasma bzw Melter
-)Necs mit Desilord, 6 Phantomen, 2x5 Kriegern in Sichel, 7 Exis zu Fuß und 2 Gleitern.

Damit Drache Nummer 4, langsam hatte ich die Schnauze voll von dem Hünchhen.
Gepielt wurde um das Relikt sowie zwei weiteren Markern, welche in der Mitte der neutralen Viertel lagen. Die erste Runde geht an sie und nach kurzer Diskussion gambeln sie auf den 9" Charge mit dem Desilord auf einen der Crusader. Dieser geht schief und wir sind am Zug, schießen die Phantome auf 3 zusammen, den Desilord auf einen LP runter und versuchen unsererseits den 4" Charge...und scheitern ebenfalls -.- Das öffnet jetzt natürlich die zweite Chance für sie, diesmal kombiniert mit dem Molochreiter und den Necrons die Phantome zu chargen. Gesagt, getan und abgeprallt. Stück für Stück werden in den folgenden Runden die Bruten, Phantome, der Desilord und der Molochheld (der sich selbst erschlägt, zunächst mit der eigenen Dämonenwaffe, dann um sicherzugehen nochmal vom Desilord) beseitigt und öffnen damit in Runde 4 das Feld komplett für uns. Da ihre Flieger unseren Raidern nichts machen können und ihre einzigen verbliebenen Standards zu weit weg sind vom Relikt setzen sie, schon recht verzweiflet, die Krieger aus den Sicheln auf dem Relikt ab, welche aber prompt von den Crusadern beseitigt werden.Generell ging bei unseren Gegnern viel schief. So mussten die Meltertermis 3x aufs Feld kommen bis sie endlich mal nicht verschockten, der Desilord schüttelte den Beschuss ab als würde man ihn mit Watte bewerfen und die Bolter forderten unaufhörlich ihren Tribut.So können wir noch die beiden anderen Marker auch holen und verpassen das 12-0 nur dadurch das ich in der letzten Runde nicht in das Viertel des Gegners hüpfe sondern prompt ins falsche. Damit kein Durchbruch und ein Ehrenpunkt für unsere Gegner, die trotz der Niederlage nie die Fassung verloren haben, einzig die Hitze machte uns allen zu schaffen und gestaltete die Partie ganz besonders anstrengend.

Als es dann an die Siegerehrung ging war die Freude natürlich besonders groß das wir uns ganz nach oben spielen konnten! Zwar machte am Ende lediglich 1 Punkt den Unterschied aus, aber nachdem ich beim letzten Turnier am Tiebraker gescheitert bin ist hier doch eine gewisse Genugtuung da.
Generell aber lässt sich sagen dass das Feld enger zusammengerückt ist, wir hatten wirklich 3 harte Spiele. Man merkt durchaus das die Leute in der 6ten Edition angekommen sind und ihre Listen mitlerweile sehr gut beherrschen. All das macht eigentlich gute Laune da es das Spielen interessanter macht! :) Ausserdem war es eine gute vorbereitung auf das ESC nächste Woche, von dem wir natürlich ausführlich berichten werden!
Bis dahin gratulation nochmals an alle anderen am Stockerl und vorallem danke an die Orga für ein sehr nettes Turnier!

Kommentare:

  1. gratuliere! Habt da noch sehr ordentlich durchgezogen- wir sehen uns am Charity?

    AntwortenLöschen
  2. aber freilich :) und danke an euch, ohne euer unentschieden wären wir nicht vorne gelandet^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe schon die Schlagzeile in der internationalen 40k Celebrity Presse:
    "Austria: Collusive behavior at DS Tag Team 3! Infamous power gaming clubs from Vienna and Klagenfurt alleged of secret scheming! Call to justice!"
    Hehe :-)
    LG,
    Creezy

    AntwortenLöschen
  4. Ja, voll auf Unentschieden gespielt ;)
    btw.: Fahrzeuge können keinen Linebreaker holen. We won!

    ;)

    AntwortenLöschen
  5. @jan: wenigstens bist du nicht so wie ich ins falsche viertel gehüpft für den linebreaker :D

    AntwortenLöschen
  6. Du hast Recht! Allerdings ändert das an den Punkten nichts, da 2 Punkte mehr für einen Sieg notwendig sind.
    Natürlich hast Du aber Recht, das war klar ein Fehler von mir. Definitiv ein moralischer Sieg für Euch.
    LG
    Creezy

    AntwortenLöschen
  7. Aha und jetzt funktioniert auch mein account...sehr sonderbar. :-D

    AntwortenLöschen
  8. ja die tücken des internets :D

    AntwortenLöschen