Dienstag, 16. Oktober 2012

CHAOS CODEX REVIEW TEIL 2


Ein wenig hat es gedauert, aber jetzt komm ich endlich zum zweiten Teil des Reviews.
Neben den allgemeinen Sonderregeln haben wir ja bereits die HQ und Standard Abteilung abgeklopft, daher werd ich ohne lange Worte jetzt gleich mal in die Elitesektion hineinschauen...schließlich gibt es dort einiges zu berichten!

ELITE:
-CHOSEN:
Wurden sie früher schon ein wenig stiefmütterlich behandelt, wird sich das jetzt kaum ändern, noch dazu wo sie nicht mehr flanken können und Rhinos doch ein wenig an Witz und Esprit verloren haben. Da helfen auch die 4 Spezialwaffen und 2 Basisattacken nicht weiter. Vielleicht wird man sie spielen, wenn man Abaddon persönlich einpackt (der macht die Jungs nämlich Standard), nur warum sollte man das tun?
Lange rede kurzer Sinn: 4 Melter für 130P ist zwar nicht verkehrt, aber ohne Pod oder Flanken/Infiltrieren leider nur halb so spannend.

-POSSESSED:
Da haben wir sie, die erste Codexleiche. Nicht, dass es jetzt eine große Änderung zu Vorher wäre, aber wenn man sich anschaut was sie aus Bruten und Bikes gemacht haben wundert es doch ein wenig.
Natürlich ist die Statline besser,die Randomergebnisse der Tabelle im Nahkampf sind eigentlich alle recht brauchbar und die Chance 2x auf der Mutationstabelle würfeln zu können für den Champ ist nice..aber 26P ist es mir einfach nicht wert. Dafür bekommt man ein Bike...das ist schneller und kann auch eine Spezialwaffe haben...bzw hat auch einen Bolter! Den unterm Strich bleibt, nachdem sich der Staub gelegt hat W4 und 3+ Rüstung (was man durch Male pushen kann, aber dann sind wir bei 30P+ !!)

-CHAOS TERMINATORS:
110P für 3 schockende Melter/Plasma Termis ist immer noch eine saubere Marke. Auch kann man jetzt sowas ähnliches wie Kulttermis bauen, mit Ikonen und Malen, Kombiwaffen, Reapercannons und Fäusten. Leider passen trotzdem nur 5 in den Raider und 10 Termis mit Malen und ein wenig Spielzeug sind doch gleichmal über 400P. Eigentlich nicht viel für 10 Termis, nur sind die hier weder Standard noch mit Sturmschilden oder Cyclones unterwegs. Dennoch würde ich sie nicht abschreiben, für Spieler die lieber auf Härte als auf Tempo setzen kann das immer noch eine sehr interessante Einheit sein. Wir reden hier immer noch von W5 Termis (oder Termis mit 4++), wo JEDER eine Kombiwaffe haben kann, dazu 2 Reaper..
Mein Spielstil sind sie nicht, das steht fest, aber ich denke doch das sie in so mancher Liste ihren Platz haben werden, vorallem als Gegenpart zu den Bikern/Bruten.

-HELLBRUTE:
Ja bla...statt das wir auch einen Dakkabot haben oder einen wirklichen Nahkämpfer bekommen wir das Teil hier. Ich hab schon im letzten Codex nie Bots gesehen und das wird sich hier auch nicht so schnell ändern, nicht zuletzt dank AV12, was im heutigen Meta einfach keine Herausforderung mehr ist. 3 Streifer sind da schnell mal gesetzt.

-MUTILATOR:
Eine der neuen Einheiten und leider die zweite Codexleiche. Wenn ich Termis haben will, die im Nahkampf hinlangen, kauf ich sie mir. Die sind dann auch nicht nur zu dritt unterwegs sondern zu 10, schießen, haben einen besseren MW und schauen auch nicht so bescheiden aus. Was sich GW da gedacht hat würde mich interessieren...Nahkampfobis, das hat die Welt wirklich nicht gebraucht. Horus würde sich im Grab umdrehen!

-KHORNE BERSERKERS:
Nachdem ja alle Kulttruppen Elite sind, ausser man kauft sich einen General mit passendem Tattoo und macht sie Standard, finden sich auch die Khorne Berserker hier. Um es kurz zu machen: Kettenäxte haben DS4, sie kosten extra und Chosen sind die besseren Berserker, einfach weil sie nach Runde 1 mehr Attacken im Nahkampf haben.Abgesehen davon das sie nicht nur mit ihrer Pistole schießen können. Traurig, oder? Auch bleibt es ein großes Rätsel, wie sie jemals in den Nahkampf kommen sollen...im Rhino wird es auf jeden Fall eher selten passieren!

-THOUSAND SONS:
Retter ist cool, DS3 Bolter sind cool, Furchtlos ist auch nice und ein lvl 1 Psyker als Champs kann auch einiges. Leider ist Slow & Purposeful eher unpraktisch wenn es ans eingemachte geht und 150P ist einfach ein bisserl teuer, vorallem wenn man bedenkt das sie am Ende auch nur 1 LP haben, keine 2 Nahkampfwaffen und man ja würfeln muss welche Psikraft der Champ erhält. Ist daher denke ich eher etwas für die Fluffspieler da draussen :)

-PLAGUE MARINES:
Da der Chef auf Bike mit W6 sowieso cool ist und die Jungs dadurch eh zu einer Standardauswahl werden, warum nicht gleich einpacken? FNP haben sie, den guten Wiederstand auch, dazu jetzt Seuchenmesser und 2 Spezialwaffen für 5 sind immer noch drin. Klar kann man auch die aufblasen ohne Ende, aber weniger ist ja bekanntlich oft mehr und 5 mit 2 Plasmawerfern kosten so viel wir 5 Sons ohne irgendwelcher Ausrüstung. Kann sich sehen lassen, oder?

-NOISE MARINES:
Die letzte Einheit hier und eine, die sich verändert hat. Kein Blastmaster mehr für 5 sondern erst für 10 Mann, dafür aber Schüsse die Deckungignorieren...im momentanen MEQ Umfeld nicht besonders fürchterlich, aber man kann damit sicher auf den hinteren Tischen für Unruhe sorgen.
Nein, Spaß beseite. Da man den Sonic Blaster immer noch extra kaufen muss und sie mit Ini5 auch nur 1 (!) Attacke im Nahkampf haben wird man die eher selten sehen, dazu ist der Beschuss einfach nicht mächtig genug und andere Auswahlen einfach besser. Weil selbst mit Kultisten bleibt es unterm Strich eine eher kleine Armee, da muss man nunmal schauen wo man Punkte investiert und eine breite Streuung eher vermeiden.

FAST ATTACK:
-CHAOS BIKERS:
Eine der positiven Überraschungen in diesem sonst eher mittelmäßigen Werk sind definitiv die Biker. Echter W5, die Option auf W6 und 20P/Bike sind einfach mal eine Ansage der man sich nur schwer entziehen kann. Dazu kann man 2 spec. Waffen packen, Male und Ikonen und sie zb mit dem Slaaneshchef Outflanken lassen. Herz, was willst du mehr (ausser DS2 Waffen für jeden^^) ?
Eigentlich ein Muss, aber leider nicht alleine in der Sektion!

-CHAOS SPAWN:
In der ganzen langen Zeit der 5ten Edition hab ich 2 mal das Vergnügen mit ihnen gehabt. Einmal in Salzburg, als meine Imps beide Bruteneinheiten zerlegt haben und einmal als ich noch Dämonengespielt hat und Fatey einen lästigen Sarge verwandelt hat. Aber sonst? Fehlanzeige.
Um so mehr wird man sich jetzt an sie gewöhnen müssen, dank einem Kübel an Sonderregeln (Fear,Rage,Bewegung wie Bestien,ignorieren Gelände,...) und natürlich der Option auf Tattoos. 5 hübsche W6 Bruten für 180P haben etwas wie ich finde!
Weil das was sie an Tempo,Rüstung und den Beschussoptionen gegenüber den Bikern verlieren gewinnen sie durch gute alte Brutalität im Nahkampf! Auch bringen 5 Bruten nunmal 15LP mit die man alle beseitigen muss da sie ja Furchtlos sind! Definitiv DER Gewinner im neuen Codex!!

-RAPTORS:
Sprungmarines halt, was soll man dazu sagen. Fear ist zwar nett, Ini 5 oder W5 auch, aber im Vergleich zu den oberen beiden Einheiten stinken sie nunmal einfach ab. Vorallem im vergleich zu den Bikes die einfach nur unwesentlich teurer sind, dafür aber schneller und von Haus aus mit W5 gesegnet!

-WARP TALONS:
Das hat gefehlt einfach im alten Buch, Sau-teure Sprungmarines mit E-Klauen. Wenn sie nachdem Schocken wenigstens Chargen dürften, aber so sind sie einfach mal nur Sinnlos. Für die selben Punkte bekomme ich (nur zum Vergleich) 5 Bruten! Leider ungeil ist daher mein Fazit!

-HELDRAKE:
Schreibt man wirklich nur mit einem L.Das tolle an ihm? Sein Flamer ist nice, er kann Vectorstriken und regeneriert HP. Dafür kostet er auch saftige 170P, hat BF3 (was beim Flamer zwar egal ist, leider aber die Hades ein wenig schwach macht) und Strikes mit S7 beeindrucken nicht viele Flieger (die man nochdazu erstmal erwischen muss!)
Dennoch, trotz der starken Konkurrenz, kann ich mir gut Vorstellen das man auch diese in dem ein oder anderen Konzept sehen wird. Schließlich ist die Lufthoheit im Moment etwas, dass man sich auf jeden Fall sichern sollte!

HEAVY SUPPORT:
-HAVOCS:
Juhu, die erste Einheit die AA-Raketen laden darf. Für lächerliche 25P/Modell bekommt man seine S7 Schuss. Das macht bei 5 Havos schlappe 175P und ist damit teurer als der Heldrake. Klingt gut, oder?
Eher nein wenn man ehrlich ist, da gibt es bessere Dinge. Zum Beispiel ist die Option auf Autocannons interessant und 8 Schuss S7 für 115P sind definitiv nicht zu verachten, nicht in einer Edition wo Streifer bereits HP kosten!

-OBLITERATOR:
Was soll man dazu noch sagen? Er war gut und er ist es immer noch. Zwar fehlt im die Furchtlosigkeit, aber die Option auf W5 macht das wieder wett. Auch die Tatsache, das er jede Runde eine andere Waffe morphen muss stört nur bedingt, nicht zuletzt da die Sturmkanone wieder da ist!
2x3 kann man denke ich gefahrlos mitnehmen, für mehr wird es leider Punktetechnisch schon sehr eng dann...

-DEFILER:
Ich weiß nicht was ich davon halten soll. 4 HP sind zwar eine Ansage,genauso wie der sehr großzügige Output, aber AV12? Auch kann man sich eine Nahkampfgeissel bauen, aber KG 3 ? So ganz schlüssig bin ich mir nicht, denke aber er wird die meiste Zeit auf der Ersatzbank sitzen, zu stark sind die oberen beiden im Vergleich.

-PREDATOR/VINDICATOR:
Ich fasse die beiden zusammen weil...nun ja, weil sie hauptsächlich von Leuten gespielt werden die keine Obis haben oder ihre Havos nicht proxen dürfen. Sonst nämlich wüsste ich nicht warum man sie spielen sollte, nicht in einer Chaosarmee die zu großen Teilen aus Fußtruppen besteht. Da muss man den Antipanzerwaffen des Gegners ja kein Ziel schenken, oder?

-FORGEFIEND:
BF3 und AV12, dafür aber Demonic Possession.und 8 Schuss S8. Wäre er einfach eine Monströse Kreatur mit W7 und 4-5 LP, ich würde ihn sofort einpacken. So aber wird es glaub ich nicht reichen, zum einen weil das Model nicht meins ist (vom Aussehen her jetzt), zum anderen weil der Kampf um die Plätze beinhart ist und es hier einfach besseres gibt!

-MAULERFIEND:
Setzen, nicht genügend...oder auswandern in den Eliteslot, dort nämlich würdest du Sinn machen und gute Konkurrenz für den Cybot sein. So aber wird man den Maulerfiend neben den Defiler setzen damit beide zuschauen wie andere die Schlacht gewinnen.
KG 3 mit 2 Attacken base für ein Nahkampfviech...manchmal weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll...

-CHAOS LAND RAIDER:
Was wurde eigentlich aus dem guten Maschinengeist? Warum können wir sowas nicht haben? Oder zumindest 12 Leute reinquestschen, muss sich doch ausgehen!
Lange Rede kurzer Sinn, in einer 2/9 ohne Lash vielleicht, aber sonst? Wüsste nicht wozu im Moment!

Da es jetzt schon spät (oder eigentlich früh) ist und ich auch keinen Online Codex bei der Hand habe, gibt es die ersten Listenkonzepte dann im dritten Teil. Allerdings muss ich sagen das in der Hinsicht 40KINGS ganze Arbeit geleistet hat und bereits verschiedene Konzepte gepostet hat, darunter die Epidemus liste die sicher zu den besseren Listen gehört (solange die richtige Welle kommt!).
Dennoch, stay tuned, den was es auf jeden Fall gibt ist ein Bericht vom WOW Turnier am Samstag!



-

Kommentare:

  1. Meine ersten Gedanken waren "Lohn des Chaos ist doch spitze!".
    Gedacht wäre ein hexer, um (glück, aber in der edition muss man damit auch rechnen) mit seiner Kraft immer brav wohltat der mutation zu casten? (Dafür nehme man 2-3x Kultis) einen General mit Nurgle, 1-2x Seuchenmarines, 1xnormale, 2x3Kyborgs..das zumindest einmal als grundstock, wie man die einheiten dann noch hochrüstet, wär eine frage der verfügbaren punkte...

    AntwortenLöschen
  2. Den Gedanken hatte ich auch, nur ist das Problem das er "nur" 2 LP hat und die meisten seiner Boosts nur im Nahkampf wirklich einschlagen...und da ist er mit 2 LP irgendwie zu teuer :/

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur Wundervoll, das hier zu lesen/sehen finde ich echt Klasse.

    entrümpelung-entrümpelung Wien
    entrümpelung wien

    AntwortenLöschen