Donnerstag, 2. Dezember 2010

Wiener Meisterschaften 2010 aus der Sicht des Captains



Auch der Captain des ETC Teams Österreichs für 2011 war dabei und gibt mit einen kurz Abriss seiner Matches eines zum besten :-)

Also here we go und danke für die Mühen Firstruleoffightclub.





Runenpriester mit Jaws und Blitz sowie dem Boten der Gefallenen
Großinquisitor mit Psimatrix und 3 Mystikern
2XWolfscouts
5 Melter/Faust Wolfsgarde auf die Trupps aufgeteilt
3X7 Graumähnen mit Melter im Rhino
4 Thunderwolves mit Faust ( vier Wundgruppen)
Landspeeder mit Multimelta
3X6 Longfangs mit 15 Rak gesamt (ja, ist mein neuer fetisch)


+++++++
R1 Erobern und halten gegen Heinz "Mc Gurk" Tschigg
10 Bossbiker,Mech mit Kraftfeld
2X20 Moshaz im Panza mit Rolla, 2X 12 Boyz im Pickup
3 Killakans

Zu Begin stehen bei mir nur die 3 Longfangs und 2 Rhinotrupps mit Priester,
bei Heinz alles.
Bossbiker, 1 Trukk und die Cans bewegen zu meinem Marker.
2 Panza und 1 Truck bleiben bei seinem Marker zm Gegenangriff bereit.

Mein erstes Jaws killt den Doc (hehehe), 15X Rak bringen die Bossbika runter auf 4 Mann.

Einmal Scouts zerlegt den Kampfpanza (2 Melter von hinten),die anderen unterstützen bei den Bossbikern.
Der zweite Panza wird durch einen RAK Seitentreffer zerstört.

Die Thunderwolves wischen nach einander hoch effektiv mit den 20er Mobs den Boden auf.Ein Rhino aus der Reserve rauscht zu seinem Marker.
Lediglich die Cans sind extrem zäh , kommen jedoch nie an.
Schlussendlich noch salopp mit dem Blitz (über~ 60" diagonale)den Buggie
auf seinem Marker zerstört und dann einige Fragraketen draufgesetzt.

Bei Heinz überleben 5 Boyz (auf seinem contesteten Marker)und eine halbe Killacan.
Bedeutet 36/4 zu meinen Gunsten


++++++++
R2 Killpoints mit Vierteln gegen Herbert "CEO" Bachman
4X Tau Suiteinheiten mit 2 Commandern.
2,1,1 Broadsides und 3 X Kroot, 1 X Feuerkrieger

In seinem Viertel steht ein riesengroßer LOSBLOCKER.
Meine Rakfreaks bekommen kaum Ziele weil er nach mir aufstellt
und sich hinter dem Blocker versteckt um das alte
springen/feuern/zurückspringen Spiel zu veranstalten.

Die großen Spielverderber sind die Wolfscouts die sich
die ganze Saubande hinterm Hügel schnappen, es aber nicht überleben.

Der Wolfspriester im Rhino aus der Reserve "schlundet" insgesamt 3 Broadsides.
Da ich den Druck auf meine leichten Killpoints durch die Wolfscouts
schwächen kann und die Thunderwolves "gone to ground" viel Feuer wegstecken
gewinne ich nach Killpoints, jedoch "nur" 30/10

++++++++++
R3 Dawn of War mit 5 Markern
Alexander "Fahrinarsch" Pfaller mit Necs.
2X10 krieger , Desilord , 5,5,3 Desis, 1 Mono und ... DER GAUKLER

Nach anfänglichen Streiteren um die 3.Edi Kaugummiregeln des Gauklers
kommt das Spiel in Gange.
Alex (eh ein alter Bekannter) hat seine Necs gut im Griff,bekommt allerdings in R6 doch ein Phaseout umgehängt. 36/4 für mich

Da mir ~30SP!! auf ein 38/2 fehlen wird Arathorn Turniergewinner,es sei ihm gegönnt (Freunde hat er ja keine ^^ ).

Überzeugender Durchgang für No Mo Walking.

Kommentare:

  1. 15 Raks finde ich gut. In der Liste fehlt mir nur ein weiterer Donnerwolf. In Bezug auf Spiel 2: Hast du daran gedacht deine Longfangs laufen zu lassen und damit mehr Druck aufzubauen?
    @Necrons: Hier hätte ein 5. Donnerwolf wahrscheinlich geholfen- den Landspeeder mit MM: Hat sich der ausgezahlt oder wäre der Flamer auch gut genug gewesen?

    AntwortenLöschen
  2. Was genau war eigentlich das Problem beim Gaukler?:)
    Ansonsten wie immer sauber gespieltes Turnier!

    AntwortenLöschen
  3. @Jan
    Die Fangs sind gelaufen, ging sich aber nicht aus, ich wusste allerdings das die scouts kommen.
    Speeder war um IRGENDWAS gegen LR zu haben/zum blocken/contesten/usw.

    Die 4 TWC rocken entweder total oder laufen unspektakulär davon, ein fünfter ändert da wenig, mehr als 4 Wundgruppen gehen eh nicht.
    5er Trupps sind wegen den 60er bases auch schwer manövrierbar.

    @GG die "non USR" zurückfallen Regel beim Gaukler
    ist zu schleissig beschrieben.
    Er hat die Richtung angesagt, ist aber nicht ganz über die TWC hinweggekommen, mMn wäre er noch gebunden gewesen.

    AntwortenLöschen
  4. @FROF

    die Schiris haben so entschieden, dass er noch gebunden ist, gab es da ein Kommuikationsproblem?

    mfg Thomas

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich eigentlich nicht mitbekommen, dann wäre uns aber WOW Schiebung unterstellt worden. ^^

    Da er die Richtung nicht explizit ansagen muss vorher ist er halt woanders hingesprungen.

    Hab ihn dann später eh noch gekriegt...

    AntwortenLöschen
  6. @ Georg es waren 130 Punkte nicht 30 die dir gefehlt haben ;)...und ich hatte mehr SP ;)
    Ich kann ich dich mit der Lash zu meinem Freund machen? ;)

    AntwortenLöschen
  7. Du kannst mit lash einen pinning test fordern ^^

    AntwortenLöschen