Dienstag, 15. November 2011

Necrons-die Analyse Teil 3

Ohne lange Vorworte hier der dritte Teil, diesmal mit der Sturm- und Unterstützungssektion des neuen Necron Codex. Ebenfalls inkludiert sind ein paar Armeelisten die, wie ich (und noch ein paar andere) denke, ganz gut sind.Natürlich ist das alles noch sehr experimentell da bis dato noch keiner mit den neuen Necs ein Turnier bestritten hat, auch fehlen uns noch ein paar Testspiele gegen Dark Eldar und Mephi BA. Aber das soll hier nicht das Thema sein, daher jetzt wirklich genug geschwafelt und rein in den dritten Teil.

STURM:
-Phantome:
Eine von zwei Einheiten hier die man eigentlich fast immer einpacken kann hier. Für knapp weniger Punkte als ein Termi versorgen sie einem mit einer Einheit die Gelände ignoriert, einen 3er Retter, Rending und 2 LP hat. Zwar können sie nicht mehr wieder aufstehen, aber mit 4 S6 attacken im charge sowie der Option das der Gegner Ini 1 hat machen sie auch so genug Schaden.
Hier ist denke ich auch das Einsatzgebiet vom Desi-Lord der, zusammen mit dieser Einheit, eine recht brauchbare Nahkampfeinheit schafft.

-Skarbäen:
Ich denke über die kleinen Kerle wurde bereits alles gesagt. Sie sind schnell, sie sind gut, sie senken die Panzerung und ermöglichen einen first turn charge mit den Spinnen. Dazu sind sie Bestien und haben 4 Attacken pro Base, was einen ziemlichen Hagel an Attacken mit sich bringt und nicht nur Fahrzeuge, sondern auch Infantrie ziemlich ins schwitzen bringen kann. Unterm Strich sollte man denke ich auf jeden Fall 1-2 Einheiten mitnehmen, egal was man sonst noch in der Armee dann hat!

-Exovenatoren:
Jetbikes mit W5. Damit hört sich leider die gute Seite schon wieder auf. Zwar können sie Spezialfähigkeiten erwerben, aber diese gehen erstens schnell ins Geld und zweitens-wozu? Wirklich gute Waffen haben sie nicht und der 4er Save ist auch nicht gerade ein Grund zu frohlocken. Nicht wenn man dafür einen Grey Knight haben könnte ;) Der ist zwar langsamer, aber immerhin Standard und hat coole Optionen.
Dazu kommt das in der Sturmabteilung die Konkurrenz brutal hart ist-da ist einfach kein Platz für kleine Schweber.

-Destruktoren:
Manch ein Spieler erinnert sich denk ich noch an die gute alte Sternenkanone und den traurigen Wechsel den sie durchgemacht hat. Hier geht es ähnlich von statten. Schön das sie Erzfeind haben (wtf!), aber warum bitte sind sie nur noch Sprungtruppen? Klar, ihre Waffe bringt Marines einfach um-wenn diese mal nicht in einem Auto sind oder in Deckung stehen.
Ich will sie jetzt nicht verteufeln, aber im Vergleich zu Skaras und Phantomen hinken sie nunmal ein klein wenig hinter her und haben eigentlich in keinem meiner Listenkonzepte bis dato einen Platz ergattern können. Nicht solange ich für 3 Destruktoren auch 8 Skaras haben könnte! Daher-sorry, leider kein Foto für dich diesmal.

UNTERSTÜTZUNG:
-Dominator Barke:

Meine Güte was wurde da im Vorfeld disktutiert wieder. DIE Überwaffe sollte es sein. Blöd nur dass das Teil nicht nur schweine teuer ist sondern auch noch stationär bleiben muss um wirklich gut zu schießen. Dazu ist es offen und NICHT schnell. Kostet ja auch nur so viel wie ein VOLL ausgerüsteter Predator. Der hat übrigens auch Panzerung 13, verliert diese NICHT beim ersten Volltreffer und kann 3 Waffen abfeuern. Ja...ich denke das Teil wird es wohl nicht werden.
-Annihilator Gleiter:
Das krasse Gegenteil zur Barke und meiner Meinung nach eine von 2 Optionen hier. Nicht nur das es wirklich cool aussieht, es ist auch noch billig (unter 100P) und bringt einen ziemlich sauberen Output mit. Das es offen ist kann man daher verschmerzen, schließlich kostet es knapp halb so viel wie die Barke. Ebenfalls verschmerzen kann man denk ich das die Hauptwaffe keinen DS hat. Dafür ne ganz gute Stärke und die Chance, weitere Treffer zu erzielen bzw das der Schuss weiterspringt. Unterm Strich eine wirklich runde Sache find ich, vorallem wenn man bedenkt das man meistens auf Fahrzeuge schießt die schon einiger Panzerungspunkte beraubt wurden!

-Monolith:
Endlich ist er billiger geworden!
Leider ist er aber auch völlig nutzlos geworden, es sei den man hat ein faible für schräge Türstopper oder Briefbeschwerer.
Warum? Weil er nichts mehr kann. Die Waffen haben weniger Stärke, man kann zwar jetzt vom ganzen Feld her aufsaugen, dadurch aber nicht mehr nochmals reparieren. Auch eine weitere Bewegung ist nachher obsolet. Dazu kommt das ihn jetzt Melterwaffen ganz normal töten können. Über diese sinnfreie Sonderregel das man Gegner einsaugen kann will ich erst garnix schreiben, nur so viel sei verraten. Wenn man nah genug rankommen sollte (nicht vergessen, auch beim Schocken kann er jetzt sterben!), sind ziemlich sicher ein paar Melter auch in der Nähe. Ist ja nicht so das er jetzt schneller geworden wäre ;)

-Todessichel:
Ein schnelles Fahrzeug mit Panzerung 11 OHNE Quantenschilde und Waffen, die im 12" bereich effektiv agieren. Was genau soll man bitte damit machen?? Hoffen das der Gegner so gnädig ist und es NICHT abknallt wenn man damit herumfliegt? Für ein one-hit wonder (falls überhaupt) ist der Vogel nämlich zu teuer, zumal er nicht einmal eine Transportoption besitzt. Dafür aber kann man 36" boosten um die Sache schneller zu beenden -.- Nein, danke!

-Kanoptech Spinnen:
Neben dem Gleiter DIE Auswahl um die sich alles dreht. W6, 3 LP jetzt und die Möglichkeit, bestehende Skarbäenschwärme zu verstärken. Ob es Absicht war das man sich mit 2 Spinnen einen first turn charge bauen kann weiß ich nicht, es verändert das Meta auf jeden Fall ein wenig da man damit Imperiale in Reserve zwingen und ihnen das Spiel diktieren kann (in Kombination mit dem Solarpuls). Leider sind sie relativ Langsam, wesshalb es schwer wird das sie mit den Skaras schritt halten. Aber sei es drum, die Punkte ist es allemal wert. Den selbst wenn die Skarbäen dann weg sind reden wir immer noch von einer Einheit monströser Kreaturen mit W6, 3er Save, verschiedenen Wundgruppen für den Preis eines Razorbacks. Das ist schon ziemlich gut denk ich!

FAZIT:
Zwar ist er besser als der alte Codex (no na^^), aber wirklich umwerfend ist er eigentlich nicht. Auf Turnieren wird sich das ganze denke ich auf eine handvoll Einheiten reduzieren die man mitnimmt, nämlich Desi Lord, Boten der Zerstörung, spec. Chars, Skaras, Spinnen, Gleiter, Phantome, Läufer und Extinktoren. Alles andere ist eher für Spaßspiele gedacht und nicht wirklich zielführend. Darum schreib ich jetzt auch nur eine Liste weil damit eigentlich alles gesagt ist. So ähnlich würd ich es im Moment auf Turnieren spielen und ob sich da noch viel ändert bezweifle ich ehrlich gesagt.


*************** 2 HQ ***************

Nemesor Zanndrekh
- - - > 185 Punkte

Destruktor-Lord
- Kriegssense
- Durasempisches Geflecht
- - - > 140 Punkte

Herrscherrat
+ - Bote der Zerstörung
- Solarimpuls
+ - Bote der Zerstörung
+ - Bote der Zerstörung
+ - Bote der Zerstörung
- - - > 160 Punkte


*************** 2 Elite ***************

Jagdläufer des Triarchats
- Synchronisierte Schwere Gauss-Kanone
- - - > 165 Punkte

Jagdläufer des Triarchats
- Synchronisierte Schwere Gauss-Kanone
- - - > 165 Punkte


*************** 3 Standard ***************

5 Extinktoren
- Gauss-Blaster
- - - > 85 Punkte

5 Extinktoren
- Gauss-Blaster
- - - > 85 Punkte

5 Extinktoren
- Tesla-Karabiner
- - - > 85 Punkte


*************** 3 Sturm ***************

5 Kanoptech-Phantome
- 2 x Fesselspulen
- - - > 195 Punkte

6 Kanoptech-Skarabäen
- - - > 90 Punkte

7 Kanoptech-Skarabäen
- - - > 105 Punkte


*************** 3 Unterstützung ***************

Annihilator-Gleiter
- Tesla-Kanone
- - - > 90 Punkte

Annihilator-Gleiter
- Tesla-Kanone
- - - > 90 Punkte

2 Kanoptech-Spinnen
- 1 x Fabrikatorklauen
- - - > 110 Punkte


Gesamtpunkte Necrons : 1750

Eine andere Variante wäre noch statt dem Gleiter und einen Boten nochmals 2 Spinnen einzupacken, oder aber statt der zweiten Scara Einheit nochmals Phantome. Ist aber eine Geschmacksfrage denk ich :)

Kommentare:

  1. Danke für die Analyse! Wundert mich dass ich diesen Blog erst jetzt entdecke...

    Weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. Man ey, es geht ja auch um Spielspass und da ist es sogar Pficht, solche Spielerchen, wie Monolith, Flieger usw. reinzunehmen...

    Immer wieder das gleiche, kaum ein neuer Codex draussen, schon meckern wieder so ein paar Besserwisser...

    So ein Mitteilungsbedarf???

    AntwortenLöschen
  3. wenns dir mein mitteilungsbedarf so missfällt, warum unterstützt du ihn dann?
    ansonsten wurde oben auch mehrfach erwähnt das es aus reiner turniersicht bewertet wird ;)

    AntwortenLöschen