Sonntag, 17. November 2013

Inquisitionsbuch, Nikoloturnier und und und...

Hallo alle zusammen,
es ist schon wieder ein Weilchen her seit ich was gepostet habe, aber um ehrlich zu sein, ich wüsst auch nicht was ich groß schreiben sollte. Turniere mit meiner Beteiligung gab es keine in letzter Zeit, große Releases auch nicht (abgesehen von den fast schon wöchentlich erscheinenden Supplements) und die Testspiele fürs ETC werd ich hier nicht an die große Glocke hängen ;) Worüber also schreiben? Da hätten wir zum Beispiel...

...das Inquisitionsbuch. Das bringt uns endlich die Möglichkeit, Coteaz überall mitzunehmen, wirklich überall. Wie das geht? In dem man ihn + Schergen mit fast allen "guten" Völkern allieren kann OHNE dabei aber das Alliiertenkontingent zu verwenden. Coteaz in einer DA/IG Armee ist also garkein Problem. Auch kann er genau das selbe wie im GK Codex, also nur rein damit.
Ansonsten ist das Buch meiner Meinung nach eine weitere Enttäuschung. Seitenweise Fluff und Erzählungen über diverse Inquisitoren, aber keine Regeln für sie. Keine neuen Schergen, lediglich ein paar Gegenstände sowie verschiedene Warlord-Tabellen, je nachdem welchen Inquisitor man nimmt. Am interessantesten ist sicherlich die Möglichkeit, nicht nur Rhinos und Chimären, sondern diverse Land Raider und sogar eine Valkyre als angeschlossenen Transporter zu wählen.
Trotzdem, unterm Strich überwiegt einmal mehr die Enttäuschung da einfach so viel mehr möglich gewesen wäre in diesem Buch.

...das Fists-Buch...aber über das wollen wir eigentlich nicht schreiben, weil Dosen gibts eh schon genug und Centis als Elite UND Unterstützung sind irgendwie unnötig ;)

...das Nikoloturnier, welches uns erstmals seit langer Zeit eine Armychoice bringt. Diese ist zwar nicht besonders wild, hat aber dennoch großen Einfluß und bringt mich persönlich leider nicht wirklich dazu, laut zu jubeln. Warum? Weil ich das limitieren von Fliegern/FMC´s und den Ausschluss von Befestigungen und Alliierten nicht unbedingt als Weg zur Chancengleichheit sehe. Weil sind wir ehrlich, wen trifft es? Necrons und Chaos, mit einigen Abstrichen Dämonen (kein Flying Circus mehr) und alle, die mehr als 1 Stormraven eingesetzt haben bis dato.
Aber Eldar? Bluthund-Dämonen? Tau? Die werden einfach noch besser da man sich die Punkte für Flugabwehr spart bzw seine 600 synchro S6-7 Schuss nicht mehr auf Flieger richten muss.
Ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen, aber ich bezweifle stark das wir ganz oben irgendeine Überraschung erleben werden ;)

...das Leobener Weihnachtsdoppel. Auf das freue ich mich schon ganz besonders, zum einen weil es einen lustigen Jahresabschluss bildet, zum anderen weil man dort wirklich dazu kommt mal gegen neue Gesichter zu spielen :) Die Regeln sind entsprechend wild, aber Georg und mir wird schon was einfallen wie wir den Baum fällen werden!

Auf jeden Fall wird es ein heißer Dezember werden, man darf also gespannt sein!

Kommentare:

  1. super zach am Inqui Buch:
    Jeder kann sich für 34 Punkte nen Inqui mitnehmen mit 3 Servoskulls und damit kann jeder WS Spieler gleich einpacken und auch die Khorne Wuffis freun sich nicht...idiotisch einfach wenn man für so wenig Punkte eine Einheit bekommt (auf die jeder Zugirff hat) die grundlegende Armeekonzepte kontern.

    AntwortenLöschen
  2. naja vorallem bringt er ja psi-spaß auch noch mit UND verbraucht keinen alliiertenslot -.- da haben sie lang nachgedacht

    AntwortenLöschen